TSV Rot - Weiß Arnsfeld e.V. Badminton • Fussball • Ski alpin • Tischtennis
Menu

Veranstaltungen

A+ A A-

2 Spiele = 4 Punkte

  • Kategorie: Tischtennis-News
  • Zugriffe: 1437

Zwei ganz wichtige Spiele wurde am vergangenen Wochenende für die 2. Mannschaft des TSV siegreich gestaltet. Niemand geringeres als der Tabellenführer und der Tabellenzweite mussten punktlos die heiligen Hallen wieder verlassen. Und plötzlich ist man wieder im Aufstiegstrudel drin...

Am Freitagabend waren die sympathischen Sportfreunde aus Schlettau zu Gast. Arnsfeld musste leider ohne seinen Spitzenspieler Leon Zec auskommen. Ein verdammt hartes Stück Arbeit.

Die Doppel begannen mehr als schlecht. Alle 3 Doppel mussten sich im entscheidenden Satz den Gegnern beugen und die Aussichten auf was zählbares war jetzt schon in weiter Ferne. Doch Arnsfeld bewies Moral und Jenny Schreiter und Dominik Feller stellten den Anschluss mit zwei überzeugenden 3:0 Siegen wieder her. Knappe Spiele in der Mitte brachten dann auch die Wende zur 4:3 Führung. Spätestens jetzt war der Puls schon auf Maximum gestellt bei den zahlreichen Anwesenden in der Halle. Denn diesmal war es Schlettau, welche eine Vorentscheidung abwenden konnten. Schlettau ging mit einer 5:4 Führung in die zweite Runde. Vier sehr starke Spiele in Folge durch die Arnsfelder brachten bereits den ersten Punkt. Und da Schlettau die Segel nicht streichen wollte, musste auch das Entscheidungsdoppel noch her. Klarer 3:0 Erfolg für Jenny Schreiter und Dominik Feller. 9:7 Heimsieg ohne Nummer eins eingefahren! Sehr stark!

Punkte: Schreiter (2,5), Feller (2,5), Nestler (2,0), Heinrich (2,0), Uhlig, Günther

  TSV RW Arnsfeld - TSV 1864 Schlettau 4

 

Derbytime am Samstag! Es ging gegen den Tabellenführer aus Mildenau. Die Nummer eins war nun wieder an Bord, dafür fehlte bei den Gästen die Nummer sechs. Zu Beginn setzten sich hier beide Spitzendoppel durch, vobei Arnsfeld diesen Punkt erzittern musste. Auch in den folgenden Spielen wechselten sich Sieg und Niederlage stetig ab. Sodass Arnsfeld mit 5:4 Führung nun die zweite Runde antreten konnte. Und hier zeigte unsere Nummer eins endlich auch mal, warum er nächste Saison in der ersten Spielen soll! Im Duell der beiden besten Spieler der Liga, behielt Leon Zec am Ende klar die Oberhand. Nach einem Zittersieg von Jenny Schreiter, folgten dann wieder zwei Niederlagen. Vorallem von Dominik Feller (am Tag davor noch sehr stark) war hier mehr zu erwarten. Auch er gehört zu den besten in seinem Paarkreuz. Mit dem dritten Kampflospunkt waren es bereit s8 auf der "Haben"-Seite und Manuela Heinrich war es vergönnt den Sack zu zumachen. 9:6 Heimsieg gegen den Tabellenführer!

Punkte: Zec (2,0), Schreiter (1,5), Feller (1,5), Nestler, Heinrich (2,5), Teucher (1,5)

  TSV RW Arnsfeld - TSV GW Mildenau 3

So finden sie uns!

TSV Rot-Weiß Arnsfeld e.V.

Siedlung 23
09456 Mildenau-Arnsfeld
info@tsv-arnsfeld.de

Wir wollen Dich!

Komm zu uns und verstärke unseren Verein

   zum Mitgliedsantrag
   zur Beitragsordnung

Fördern sie uns!

Durch den Einkauf über smile.amazon.de fördern sie mit 1,5% ihres Einkaufswertes unseren TSV!

Login or Register